SEHR GEEHRTE KOLLEGINNEN UND KOLLEGEN,

unser Ver­ständ­nis von Qua­li­tät und pati­en­ten­ori­en­tier­ter Hal­tung schließt auch die trans­pa­ren­te und ver­trau­ens­vol­le Zusam­men­ar­beit mit Ihnen, den über­wei­sen­den Kol­le­gen, ein. Wir möch­ten lang­fris­tig, struk­tu­riert und ver­läss­lich in ­enger Abstim­mung über Art und Umfang der Behand­lung mit Ihnen als Haus­zahn­ärz­tin/-arzt zusammenarbeiten.

Wir garan­tie­ren Ihnen, Ihre Pati­en­ten mit größ­ter Acht­sam­keit und Sorg­falt und in ange­neh­mer Atmo­sphä­re zu the­ra­pie­ren und selbst­ver­ständ­lich nach Behand­lungs­en­de an Sie zurück zu überweisen.

Zur Ver­ein­fa­chung bie­ten wir hier eine Online-Über­wei­sung an. Die Daten wer­den selbst­ver­ständ­lich nach den Vor­schrif­ten der DSGVO sicher über­tra­gen und ver­trau­lich behandelt.

 

Online-Überweisung

Leistung/en (bit­te ankreuzen)

Digi­ta­les Volumentomogramm

Kom­mu­ni­ka­ti­on

9 + 8 =

Falls Sie die Online-Über­wei­sung nicht nut­zen wol­len, dru­cken Sie bit­te die­ses Fax-For­mu­lar aus und sen­den es an die Nr.: 
0611–99 03 715

Über­wei­ser­for­mu­lar