DAS ZAHNÄRZTE-TEAM DER PRAXIS AM KURECK

Dr. Marco Georgi, M.Sc.

… ist als Spe­zia­list für mikro­skopische End­odon­to­lo­gie, endo­don­to­logische Revi­si­ons­be­hand­lung und Mikro­chir­ur­gie ein gefrag­ter Dozent an vie­len Fort­bil­dungs­in­sti­tu­ten. Seit mehr als 10 Jah­ren unter­rich­tet er auch auf inter­na­tio­na­ler Ebe­ne und wur­de  zum wis­sen­schaft­li­cher Lei­ter der end­odon­to­lo­gi­schen Fort­bil­dung der hes­si­schen Lan­des­ärz­te­kam­mer bestellt. Dr. Geor­gi ist Grün­dungs­prä­si­dent des Ver­ban­des VDZE, Ver­band deut­scher zer­ti­fi­zier­ter End­odon­to­lo­gen. Dane­ben ist Dr. Geor­gi aber auch ein „ganz nor­ma­ler“ Zahn­arzt, der Ihre Zahn­ge­sund­heit als stän­di­ger Haus­zahn­arzt ger­ne dau­er­haft begleitet.

Wie in den Vor­jah­ren ist Dr. Geor­gi auch in der FOCUS-Lis­te 2022 wie­der unter den Top 2500 Ärz­ten Deutsch­lands auf­ge­führt und wird von der Redak­ti­on von FOCUS-GESUNDHEIT auf Basis einer unab­hän­gi­gen Erhe­bung als Arzt empfohlen.

Im „stern“-Sonderheft „Gute Ärz­te für mich“ 2022 ist Dr. Geor­gi eben­falls unter Deutsch­lands Top-Medi­zi­nern gelistet.

Wer­de­gang Dr. Mar­co Geor­gi (PDF)

Bewer­tung wird geladen…
End­odon­to­lo­gen
in Wies­ba­den auf jame­da
Zahn­ärz­te
in Wies­ba­den auf jame­da
Zahn­ärz­te für Angst­pa­ti­en­ten
in Wies­ba­den auf jame­da

Dr. Sabine Baron, M.Sc

… spe­zia­li­sier­te sich nach ihrem Stu­di­um der Zahn­me­di­zin auf das Fach­ge­biet der Par­odon­to­lo­gie und erwarb hier in einem Mas­ter­stu­di­en­gang an der Alber­tus-Lud­wig-Uni­ver­si­tät Frei­burg den Titel „Mas­ter of Science“.

Eben­so wie Dr. Geor­gi gehört sie zu den lang­jäh­ri­gen Part­nern der Wies­ba­de­ner „Pra­xis am Kureck“, der sie seit 2001 ver­bun­den ist. Dr. Baron ist bei ihren Pati­en­ten, von denen sie vie­le als Haus­zahn­ärz­tin stän­dig betreut, beliebt wegen ihrer eben­so fein­füh­li­gen wie prä­zi­sen Arbeits­wei­se. Ein Schwer­punkt ihrer Arbeit ist auch die Ästhe­ti­sche Zahnmedizin.

Wer­de­gang Dr. Sabi­ne Baron (PDF)

Bewer­tung wird geladen…
Zahn­ärz­te
in Wies­ba­den auf jame­da
Ästhe­ti­sche Zahn­me­di­zi­ner
in Wies­ba­den auf jame­da
Zahn­ärz­te für Angst­pa­ti­en­ten
in Wies­ba­den auf jame­da

Dr. Henning Bahnemann, M.Sc.

… stu­dier­te Zahn­me­di­zin an der Johan­nes Guten­berg-Uni­ver­si­tät in Mainz und ent­wi­ckel­te schon bald sei­nen Tätig­keits­schwer­punkt der End­odon­to­lo­gie. Nach Errei­chen des Abschlus­ses als Mas­ter of Sci­ence End­odon­to­lo­gie ließ er sich 2006 in einer Wies­ba­de­ner Pra­xis­ge­mein­schaft nie­der, bevor er spä­ter zum Team der Pra­xis am Kureck stieß. Als Spe­zia­list für Zahn­wur­zel­be­hand­lun­gen und zahn­ärzt­li­che Hyp­no­se war er schon bald als Refe­rent im natio­na­len und inter­na­tio­na­len Bereich der End­odon­to­lo­gie gefragt.

Dr. Bah­nemann ist Vize­prä­si­dent des Ver­ban­des deut­scher zer­ti­fi­zier­ter End­odon­to­lo­gen (VDZE) und offi­zi­el­ler Refe­rent für Dents­ply Maillefer.


Wie in den Vor­jah­ren ist Dr. Bah­nemann auch in der Focus-Lis­te 2022 wie­der unter den Top 2500 Ärz­ten Deutsch­lands auf­ge­führt und wird von der Redak­ti­on von FOCUS-GESUNDHEIT auf Basis einer unab­hän­gi­gen Erhe­bung als Arzt empfohlen.

Im „stern“-Sonderheft „Gute Ärz­te für mich“ 2022 ist Dr. Bah­nemann eben­falls unter Deutsch­lands Top-Medi­zi­nern gelistet.

Wer­de­gang Dr. Hen­ning Bah­nemann (PDF)

Bewer­tung wird geladen…
End­odon­to­lo­gen
in Wies­ba­den auf jame­da
Implan­to­lo­gen
in Wies­ba­den auf jame­da
Par­odon­to­lo­gen
in Wies­ba­den auf jame­da

Christof Riffel, M.Sc

… arbei­te­te nach sei­nem Stu­di­um der Zahn­me­di­zin als Assis­tenz­arzt und spä­ter als nie­der­ge­las­se­ner Zahn­arzt im Badi­schen Kip­pen­heim. Als Kin­der­zahn­arzt ergänzt er das Team der Pra­xis am Kureck um die­sen wich­ti­gen Bereich. Chris­tof Rif­fel absol­vier­te den Mas­ter­stu­di­en­gang End­odon­to­lo­gie in Düs­sel­dorf mit dem Abschluss Mas­ter of Sci­ence End­odon­to­lo­gie. Eben­so wie Dr. Geor­gi gehört er zu den Grün­dungs­mit­glie­dern des Ver­ban­des Deut­scher Zer­ti­fi­zier­ter End­odon­to­lo­gen (VDZE).

Dar­über hin­aus ist er auf kli­ni­sche und zahn­ärzt­li­che Hyp­no­se spe­zia­li­siert (Mil­ton Erick­son Insti­tut, Ham­burg). Auch die­se Fähig­kei­ten tra­gen zu sei­nem Pro­fil als Kin­der- und Jugend­zahn­arzt sowie als Spe­zia­list für den­ta­le Trau­ma­to­lo­gie bei, für das er in unse­rer Pra­xis-Kli­nik steht.

In der Focus-Lis­te 2022 ist Chris­tof Rif­fel, wie in den Vor­jah­ren, wie­der unter den Top 2500 Ärz­ten Deutsch­lands aufgeführt.

Auch im „stern“-Sonderheft „Gute Ärz­te für mich“ 2022 ist Chris­tof Rif­fel unter Deutsch­lands Top-Medi­zi­nern gelistet.

Wer­de­gang ZA Chris­tof Rif­fel (PDF)

Bewer­tung wird geladen…
Kin­der­zahn­ärz­te
in Wies­ba­den auf jame­da
End­odon­to­lo­gen
in Wies­ba­den auf jame­da
Par­odon­to­lo­gen
in Wies­ba­den auf jame­da

Heike Drechsler

… ent­deck­te nach ihrem Stu­di­um den Fach­be­reich Kie­fer­or­tho­pä­die als ihr Lieb­lings­ge­biet der Zahn­heil­kun­de. Die drei­jäh­ri­ge Wei­ter­bil­dung bestand sie 2008 erfolg­reich und ist seit­dem Fach­zahn­ärz­tin für Kie­fer­or­tho­pä­die. Ihre Haupt­in­ter­es­sens­ge­bie­te sind zum einen die Früh­be­hand­lung von Zahn- und Kie­fer­fehl­stel­lun­gen bei Kin­dern zwi­schen 5–9 Jah­ren, sowie die Behand­lung von Zahn­fehl­stel­lun­gen erwach­se­ner Pati­en­ten mit nahe­zu unsicht­ba­ren Kunst­stoff­schie­nen. Sie beherrscht alle inno­va­ti­ven und klas­si­schen Tech­ni­ken der Kie­fer­or­tho­pä­die mit dem Ziel, jedem klei­nen und gro­ßen Pati­en­ten in der Pra­xis am Kureck zu sei­nem schöns­ten Lächeln zu verhelfen.

Wer­de­gang Hei­ke Drechs­ler (PDF)

 Johannes Behnana

… hat zum 1.2.2024 die Pra­xis ver­las­sen, um sich einer fach­li­chen Wei­ter­bil­dung zum Oral­chir­ur­gen zu unter­zie­hen. Wir wün­schen ihm viel Erfolg und dan­ken ihm für sei­ne her­vor­ra­gen­de Arbeit in der Pra­xis am Kureck.

Dr. Patrizia Pollinger

…stu­dier­te Zahn­me­di­zin an der Ruprecht-Karls Uni­ver­si­tät Hei­del­berg. Über den gesam­ten Stu­di­en­ver­lauf wur­den ihre Examens-Leis­tun­gen stets mit der Note „sehr gut“ bewer­tet. Nach dem Erlan­gen ihrer Appro­ba­ti­on wid­me­te sie sich ihrer expe­ri­men­tel­len Dok­tor­ar­beit am Uni­ver­si­täts­kli­ni­kum Frank­furt am Main, für die sie ein For­schungs­sti­pen­di­um erhielt und die sie bereits publi­zie­ren konnte.

Dr. Pol­lin­ger ver­eint prä­zi­ses Hand­werk mit herz­li­cher Empa­thie und exzel­len­tem Fach­wis­sen. Die Zufrie­den­heit ihrer Pati­en­ten, sowie deren indi­vi­du­el­le Bera­tung und Behand­lung ste­hen für sie immer im Vordergrund.

Wer­de­gang Patri­zia Pol­lin­ger (PDF)

Dr. med. Angela Hechler

… spe­zia­li­sier­te sich nach dem Stu­di­um der Human­me­di­zin in Frank­furt und Mainz auf das Fach­ge­biet der Anäs­the­sio­lo­gie, in dem sie 1994 die Fach­arzt­prü­fung ableg­te. Nach mehr als 20 Jah­ren sta­tio­nä­rer Berufs­tä­tig­keit in Kli­ni­ken ist Frau Dr. Hech­ler seit 2014 nie­der­ge­las­se­ne Anäs­the­sis­tin und betreut Pati­en­ten bei ambu­lan­ten Ein­grif­fen. Auch bei uns ermög­licht sie ängst­li­chen Pati­en­ten und Kin­dern län­ge­re oder belas­ten­de zahn­me­di­zi­ni­sche Ein­grif­fe durch Voll­nar­ko­sen oder Behand­lun­gen in Dämmerschlaf.

Wer­de­gang A. Hech­ler (PDF)