Video-Ratgeber

Unse­re Zahn­ärz­te Dr. Mar­co Geor­gi, Dr. Sabi­ne Baron, Dr. Ber­gen Pak und Chris­tof Rif­fel beant­wor­ten in Video-Inter­views Fra­gen zur Zahn­me­di­zin und Zahnpflege.

 

Dr. Sabine Baron, M.Sc., beantwortet Fragen zu Zahnfleischerkrankungen

Was ist Parodontitis?
YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Vor allem Pati­en­ten ab dem 40. Lebens­jahr sind immer häu­fi­ger von einer Par­odon­ti­tis bzw. Par­odon­to­se betrof­fen. Doch was ver­steht man eigent­lich unter einer Par­odon­ti­tis, wie ent­steht die Krank­heit und wel­che Risi­ko­fak­to­ren gibt es? Dr. Sabi­ne Baron aus der Pra­xis am Kureck in Wies­ba­den kennt die Antworten.

Wie wird eine Parodontitis diagnostiziert?
YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Früh­erken­nung ist bei einer Par­odon­ti­tis beson­ders wich­tig, denn im Anfangs­sta­di­um ist die Erkran­kung in der Regel gut in den Griff zu bekom­men. Wie der Zahn­arzt eine Par­odon­ti­tis erkennt, ver­rät Dr. Sabi­ne Baron aus der Pra­xis am Kureck in Wiesbaden.

Wie verläuft eine Parodontitis?
YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Heilt eine Zahn­fleisch­ent­zün­dung (Gin­gi­vi­tis) nicht aus, kann aus der Ent­zün­dung eine Par­odon­ti­tis wer­den. Die Zahn­bett­ent­zün­dung ver­läuft in der Regel chro­nisch und bleibt häu­fig lan­ge Zeit uner­kannt. Mehr dazu erklärt Dr. Sabi­ne Baron aus der Pra­xis am Kureck in Wiesbaden.

Lässt sich eine Parodontitis heilen?
YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Eine Par­odon­ti­tis hat weit­rei­chen­de Kon­se­quen­zen für unse­ren Zahn­hal­teap­pa­rat, doch hei­len lässt sich die Erkran­kung nicht, weiß Dr. Sabi­ne Baron aus der Pra­xis am Kureck in Wies­ba­den. Was man trotz­dem tun kann, erklärt die Zahn­ärz­tin in die­sem Video.

In welche Phasen gliedert sich die Behandlung einer Parodontitis?
YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Die Behand­lung einer Par­odon­ti­tis glie­dert sich in meh­re­re Pha­sen. Wel­che das sind, wie lan­ge sie dau­ern und war­um die Mit­ar­beit des Pati­en­ten so wich­tig ist, ver­rät Dr. Sabi­ne Baron aus der Pra­xis am Kureck in Wiesbaden.

Welche Voraussetzungen müssen für die Behandlung einer Parodontitis erfüllt sein?
YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Bevor man mit der Behand­lung einer Par­odon­ti­tis beginnt, müs­sen eini­ge wich­ti­ge Vor­aus­set­zun­gen erfüllt sein. Dazu gehört zum Bei­spiel eine gründ­li­che Unter­wei­sung des Pati­en­ten in Sachen Mund­hy­gie­ne. Mehr zu die­sem The­ma erklärt Dr. Sabi­ne Baron aus der Pra­xis am Kureck in Wiesbaden.

Wer darf eine Parodontitis behandeln und worauf sollte man als Patient Wert legen?
YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Die Behand­lung einer Par­odon­ti­tis besteht aus meh­re­ren Pha­sen. Wer den Pati­en­ten in wel­cher Pha­se einer Par­odon­ti­ti­sthe­ra­pie behan­deln darf, ver­rät Dr. Sabi­ne Baron aus der Pra­xis am Kureck in Wiesbaden.

Wie geht es nach der Behandlung einer Parodontitis weiter und wie oft muss man zur Nachkontrolle?
YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden


Das Herz­stück einer jeden Par­odon­ti­ti­sthe­ra­pie ist die Nach­sor­ge. So hängt der Erfolg der Behand­lung in hohem Maße von der Mit­ar­beit des Pati­en­ten ab. Was das bedeu­tet, erklärt Dr. Sabi­ne Baron aus der Pra­xis am Kureck in Wiesbaden.
Wie oft muss man im Rahmen einer Parodontalbehandlung zur Nachsorge?
YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Bei der Behand­lung einer Par­odon­ti­tis ist die regel­mä­ßi­ge Nach­kon­trol­le das A und O. Doch wie oft muss man eigent­lich nach einer Par­odon­tal­be­hand­lung zum Zahn­arzt gehen? Dr. Sabi­ne Baron aus der Pra­xis am Kureck in Wies­ba­den kennt die Antwort.

Sehen Sie auch unsere Video-Ratgeber zu den Themen:

Ist eine Parodontitis ansteckend?
YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Eine Par­odon­ti­tis wird durch Bak­te­ri­en ver­ur­sacht. Des­halb kann es durch­aus zur Über­tra­gung von Kei­men kom­men, weiß Dr. Sabi­ne Baron aus der Pra­xis am Kureck in Wies­ba­den. In die­sem Video erklärt die Zahn­ärz­tin, wie man am bes­ten mit der Situa­ti­on umgeht.

Parodontitis-Behandlung: Wie hoch sind die Kosten und was übernimmt die Krankenkasse?
YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Ob die Kos­ten für die Behand­lung einer Par­odon­ti­tis über­nom­men wer­den, hängt vor allem von der Art der Ver­si­che­rung ab. Wäh­rend Pri­vat­ver­si­che­run­gen die The­ra­pie in der Regel kom­plett erstat­ten, über­neh­men die gesetz­li­chen Kran­ken­kas­sen nur Tei­le der Behand­lungs­kos­ten. Die Höhe der Kos­ten ist dabei je nach Pati­ent unter­schied­lich. Mehr zu die­sem The­ma erzählt Dr. Sabi­ne Baron aus der Pra­xis am Kureck in Wiesbaden.

Ist man nach der Behandlung einer Parodontitis eingeschränkt?
YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Ob man nach der Behand­lung einer Par­odon­ti­tis in sei­nen Akti­vi­tä­ten (z. B. Sport, Sau­na, Blas­in­stru­men­te) ein­ge­schränkt ist, hängt davon ab, ob die Par­odon­ti­tis offen oder geschlos­sen behan­delt wur­de. Mehr dazu erklärt Dr. Sabi­ne Baron aus der Pra­xis am Kureck in Wiesbaden.

Parodontitis: Was kann man bei Knochenabbau, lockeren und verlorenen Zähnen tun?
YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Eine weit fort­ge­schrit­te­ne Par­odon­ti­tis führt zu Kno­chen­ab­bau, Zahn­lo­cke­rung und schließ­lich zum Zahn­ver­lust. Doch auch in die­sem Fall gibt es ver­schie­de­ne Behand­lungs­mög­lich­kei­ten, um die Situa­ti­on zu ver­bes­sern. Dr. Sabi­ne Baron aus der Pra­xis am Kureck in Wies­ba­den spricht über Kno­chen­re­ge­ne­ra­ti­on, Zahn­schie­nung und Zahnimplantate.

Knochenaufbau bei Vegetariern, Veganern & Patienten mit jüdischem oder muslimischem Glauben
YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Ist eine Par­odon­ti­tis sehr weit fort­ge­schrit­ten, kann der Zahn­arzt den Kno­chen wie­der auf­bau­en. Kno­chen­er­satz­ma­te­ria­li­en sind dabei häu­fig tie­ri­schen Ursprungs. Was das für Vege­ta­ri­er, Vega­ner und Pati­en­ten mit jüdi­schem oder mus­li­mi­schem Hin­ter­grund bedeu­tet und wel­che Alter­na­ti­ven es gibt, ver­rät Dr. Sabi­ne Baron aus der Pra­xis am Kureck in Wiesbaden.

Wie kann man einer Parodontitis vorbeugen?
YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Geht man regel­mä­ßig zum Zahn­arzt und pflegt man sei­ne Zäh­ne und Zahn­zwi­schen­räu­me zu Hau­se gründ­lich mit Zahn­bürs­te, Zahn­sei­de und ggf. Mund­spül­lö­sun­gen, tut man schon viel, um einer Par­odon­ti­tis vor­zu­beu­gen. Mehr hier­zu erklärt Dr. Sabi­ne Baron aus der Pra­xis am Kureck in Wiesbaden.

Was kann man bei Zahnfleischrückgang tun und was ist eine Rezessionsdeckung?
YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Im Lau­fe einer Par­odon­ti­tis zieht sich das Zahn­fleisch zurück (par­odon­ta­le Rezes­si­on). Für eini­ge Pati­en­ten ist die­ser Zahn­fleisch­rück­gang über­haupt kei­ne Pro­blem. Ande­re wie­der­um möch­ten den Zustand zum Bei­spiel aus ästhe­ti­schen Grün­den behe­ben. In die­sem Fall kann der Zahn­arzt eine soge­nann­te Rezes­si­ons­de­ckung durch­füh­ren. Was genau das bedeu­tet, erklärt Dr. Sabi­ne Baron aus der Pra­xis am Kureck in Wiesbaden.